wanna check in?

      Für Regelmäßige Touren und Allgemeine Informationen

      +374 94 362131

      +374 91 362131

      +374 41 362131

      +374 11 362131

      Für Incoming Reiseprogramms

      +374 41 362131

      Für Outgoing Reiseprogramms

      +374 11 362131

      +374 98 362131

      ZEHN GRÜNDE DAS NEUJAHR IN GEORGIEN ZU FEIERN

      02.11.18

      Dies ist eine großartige Zeit um Georgien zu besuchen, die reichen historischen, kulturellen und kulinarischen Traditionen dieses schönen Landes kennenzulernen und eine Menge von unvergeßlicher Eindrücke und herzlichen Gefühle mitzunelmen. Also, was sind die Hauptgründe für das Feiern des Neujahres und des Weihnachten in Georgien?

      Neues Jahr in Tiflis

      Sameba-Kathedrale

       

      Der 1. Grund – Neujahr in Tiflis

      Wenn Sie das Hauptfest des Jahres in einer  großen, lauten Gesellschaft verbringen möchten, können Sie gerne in die Hauptstadt Georgiens fahren. Am Vorabend strahlen helle Lichter in Tiflis. Bei einem abendliche Spaziergang durch die Stadt können Sie in die fantastische Atmosphäre der bevorstehenden Feierlichkeiten eintauchen. Das Feiern selbst findet hier in großem Umfang statt, auf den Plätzen der Stadt werden Konzerte und Feste mit Tänzen und Feuerwerk organisiert.

      Feiertagsfeuerwerk in Tbilisi

      David Agmashenebeli Avenue

       

      Der 2. Grund – die georgische Küche

      Die georgischen Gerichte zeichnen sich durch eine große Geschmacksvielfalt und eine originelle Auswahl an duftenden Gewürzen für jedes Gericht aus. Der traditionelle Neujahrstisch kann sogar weltberühmte Feinschmecker überraschen. Hier können Sie die zarte Sazivi mit der leckeren Pute und Chatschapuri mit verschiedenen Füllungen, rosigen gebratenen Ferkeln, Auberginenrolettes mit Knoblauch und würzigen Kräutern und den Nadugi Frischkäse probieren.

      Georgische Küche

      Georgische Küche

       

      Der 3. Grund – das süße Märchen

      Das georgische Neujahrsfest – ein wahres Paradies für süße Zähne. Es ist nicht umsonst, daß Legenden über traditionelle östliche Süßigkeiten erzählt werden, und Georgien wird angenommen, daß je süßer der Tisch ist, desto süßer wird das kommende Jahr. Wallnüsse mit Honig, süßes Gebäck: gosinaki und viele Arten von Tschutsckely schmelzen im Mund, das ist eine Auswahl an Süßigkeiten, die sicherlich auf dem Neujahrstisch stehen werden.

      Georgische Desserts

      Georgische Süßigkeiten

       

      Der 4. Grund – der georgische Wein

      Nun, das es sich um eine festliche  Küche handelt, lohnt es sich, die georgischen Weine zu erwähnen. Ohne die ein Tisch nicht geht. Trockene, süße, Desserweine, Weine mit dem leicht fruchtigen oder harmonischen Herbgeschmack – hier finden Sie Weine für jeden Geschmack. Unter den berühmten georgischen Weine sind „Saperawi“, „Rkaziteli“, „Zinandali“, „Manavi“, „Mukusani“, „Pirosmani“, „Kindzmarneuli“ u. a.

      Georgischer Wein

      Georgischer Wein

       

      Der 5. Grund – die eingenartige Traditionen

      In Georgien finden Sie viele interessante Entdeckungen in Bezug auf die Neujahrstraditionen. Sogar der lokale Weihnachtsmann – Tovlis  Babua, unterscheidet sich sehr von dem, den wir gewohnt sind, und trägt eine schneeweiße Burka anstelle eines weißen Kleides. Und der erste Gast, der im Neuen Jahr die Schwelle überschritten hat „Makvala“ – kann Glück bringen oder umgehehrt versagen. Neben dem traditionellen Weihnachtsbaum können Sie in Georgien ein kleines Weihnachtsbäumchen aus dem Haselzweig mit lockigen Spänen „Tschitschilaki“ schmücken. Am Ende der Neujahrsfeiertage wird „Tschitschilaki“ gebrannt um das Schlechte und Negative zu beiseitigen.

      Chichilaki

      Tovlis Babua

       

      Der 6. Grund – georgische Lieder

      In Georgien geht bekanntlich kein Fest ohne schöne Lieder, die von einer unglaublich schönen Polyphonie gespielt werden. Neujahr und Weihnachten sind natürlich keine Ausnahme. Am Silvesterabend ist es üblich. hier die traditionnelle Hymne „Mravalshamier“ zu singen – Hymne auf Landlebigkeit, Leben, Frieden und Wohlbefinden.

      Georgische Nationalmusik

      Georgische nationale Lieder

       

      Der 7. Grund – Trinksprüche und Legenden

      Georgische Tringsprüche und Tischgeschichten sind sicherlich besonders hervorzuheben, und am festlichen Tisch werden Sie viele schöne Trinksprüche, Legenden und Geschichten hönen, die es wert sind, ein ganzes Buch zusammenzustellen.

      Georgische Toasts

      Neues Jahr mit ONE WAY TOUR

       

      Der 8. Grund – die aktive Erholung

      Möchten Sie die Neujahrsfeste mit extremer Erholung und Ihnem Lieblingswintersport verbinden? In diesem Fall bietet Ihnen Georgien eine unvergeßliche  Zeit in einem der erstklassigen Skigebiete an. Sie können aus fünf großen Resorts wählen: Gudauri, Bakuriani, Mestia, Goderdsi oder Tetnuldi.

      Aktive Erholung in Georgia

      Georgien begrüßt extreme Liebhaber

       

      Der 9. Grund – reichkhaltige Ausflugsprogramme

      In Georgien sind Gäste immer willkommen und da zur Neujahrszeit sehr viele erwartet werden, entwickeln und bieten viele Reiseagenturen Exkursionsprogramme für diesen Zeitraum an. Mit dem am besten geeigneten Angebot können Sie nicht nur ein frohes Neues Jahr erleben, sondern auch die wichtigsten Sehenswürdigkeiten kennenlernen.

      Friedensbrücke, Tiflis

      Tbilisi

       

      Der 10.  Grund – Familienfest

      Es ist bekannt, daß das Neujahr und Weihnachten Familienfeste sind. Verschenken Sie Verwandten und Freunden ein unvergeßliches Geschmak – kommen Sie mit der ganzen Familie nach Georgien! Hier können  Sie eine interessante und aufregende Ziet verbringen und das Neujahr in einem der lokalen Restaurants mit einzigartiger Atmosphäre und original georgischen Küche feiern.

      Familienurlaub in Georgia

      Familienurlaub in Georgia

       

      Reservieren Sie Incoming Touren, individuelle Touren und regelmässige Touren mit ONE WAY TOUR und wir helfen Ihnen Armenien zu entdeken.

      BELIEBTE TOUREN 2020