wanna check in?

      Für Regelmäßige Touren und Allgemeine Informationen

      +374 94 362131

      +374 91 362131

      +374 41 362131

      +374 11 362131

      Für Incoming Reiseprogramms

      +374 41 362131

      Für Outgoing Reiseprogramms

      +374 11 362131

      +374 98 362131

      10 DER SCHÖNSTEN WASSERLÄUFE IN ARMENIENS

      22.05.19

      Armenien ist ein Land mit vielen hohen Bergen, steilen Felsen und stürmischen Bergflüssen. Hier finden Sie einzelne oder kaskadierende Wasserfälle in jeder Region, von denen jeder auf seine eigene Weise schön und einzigartig ist. Spezielle Ausflüge werden zu den beliebtesten Wasserfällen organisiert, während andere, die in abgelegeneren und wildenen Ecken der Natur liegen, nur für echte  Extreme zugänglich beleiben. Schauen wir die TOP 10 Wasserfälle die Sie während Ihres Aufenthalts in Armenien besuchen können.

      Lastiver

      Wasserfall Trtschkan

       

      1. Kasach Wasserfall

      Der Kasach Wasserfall liegt am Fluß Kasach in der Provinz Aragazotn in der Nähe des Dorfes Hovhanavan und ist mit einer Höhe von etwa 70 Metern der höchste Wasserfall Armeniens. Kasach hat seinen Ursprung auf den höchsten Gipfeln des Berges Aragaz und der Bach fließt in Richtung Ararat-Tal. Das Naturwunder von Kasach  ist ein grandioses Schauspiel und die Kombination aus dem Geräusch eines Wasserfalls und dem Klang der Glocken des alten Kloster „Ovanavank“ macht einen faszinierenden Eindruck.

      Kasach Wasserfall

      Kasach Wasserfall

       

      2. Dschermuk Wasserfall

      Der Dschermuk – Wasserfall (68M) gilt als der zweitgrößte Wasserfall in Armenien. Der Wasserfall befindet sich in der Kurortstadt Dschermuk, die nicht nur für ihre malerische Natur bekannt ist, sondern auch für die vielen Mineralquellen. Das Wasser von Dschermuk hat eine spezielle chemische Zusammensetzung und hat verschiedene therapeutische und prophylaktische Wirkung.

      Dschermuk Wasserfall

      Dschermuk Wasserfall

       

      3. Schaki Wasserfall

      Der Schaki Wasserfall befindet sich am Fluß Schaki in der Nähe der Kleinstadt Sisian. Der Felsen bildet viele Grotten, Nischen und kleine Felsvorsprünge durch den gesamten Abhang des Wasserfalls, wodurch der Schaki Wasserfall durch eine wunderschöne Wasserkaskade gestürzt wird. Trotz der Tatsache, daß die Höhe des Wasserfalls der vorherigen etwas unterlegen ist (18M), ist seine Kraft so groß, daß es unmöglich ist, die Stimmen von Menschen zu hören, die in der Nähe stehen.

      Schaki Wasserfall

      Schaki Wasserfall

       

      4. Wasserfall Trtschkan

      „Trtschkan“ Wasserfall (23M) ist eine Naturattraktion, die am Fluß Tschitschkan, an der Grenze der zwei Provinzen Schirak und Lori liegt. Die Natur dieser Gegend ist reich an seltenen Tier-und Pflanzenarten, von denen viele im Roten Buch aufgeführt sind, und der Fluß Titschkan selbst ist mit Forellen gefüllt. Die Forelle muß einen Wasserfall mit seinem Namen „Titschkan“ („springer“), da der Fisch, der zum Laichen mehrere Meter schwimmt, aus dem Wasser über dem Wasserfall springt.

      Wasserfall Trtschkan

      Wasserfall Trtschkan

       

      5. Die Wasserfälle des Dorfes Litschk und 6. Wasserfall Tschran

      Die Wasserfälle von Litschk gehören zu den weniger bekannten Wasserfällen Armeniens und befinden sich an den Flüssen Zvaraget und Meghri, die durch das Gebiet des Dorfes Litschk in der Region Sjunik fließen. Im am besten zugänglichen Teil des Flußes Zvaraget kann man vier nahe beieinander liegende Wasserfälle sehen. Es gibt mehrene Dutzend Wasserfälle am Fluß Meghri, die zwei Kilometer nördlich des Dorfes beginnen und kaskadieren.
      Der Wasserfall Tschran (30M), der von einer steilen Klippe herabfällt, befindet sich im Dorf Lzen in der Provinz Sjunik. Der Weg zum Wasserfall Tschran  ist keine leichte Aufgabe, auch für professionelle extreme Abenteurer, man kann ihn nur zu Fuß über einen steilen und schmalen Bergweg erreichen. Das majestätische Schauspiel, das am Ende des Weges vor den Augen steht, ist zweifellos die Mühe wert.

      Die Wasserfälle des Dorfes Litschk

      Die Wasserfälle des Dorfes Litschk

       

      7. Wasserfäll „Herher“ und 8. Chosrov Wasserfall

      Die Wasserfälle „Herher“ oder Karawaser Wasserfälle (8 und 12 Meter) liegen nicht weit vom Dorf Herher in der Region Martuni. Wasserfälle befinden sich in felsigen Schluchten, die eine  ziemlich schwierige Wanderroute haben, die etwas körperliches Training erfordert. Einer der Wasserfälle (8M) fällt in einen kleinen kristallklaren See, wo es im Sommer sehr angenehm ist, sich zu erfrischen und zu schwimmen.
      Der majestätische Kaskadenwasserfall (knapp 10M) liegt im Chosrov-Naturschutzgebiet in der Provinz Ararat. Das Gebiet ist reich an einzigartiger Flora und Fauna und wird über den Staat gepflegt. Dennoch ist das Baden im klaren, durchsitzigen Wasser des Chosrow-Wasserfalls gestattet, was natürlich viele Touristen anzieht.

      Chosrov Wasserfall

      Chosrov Wasserfall

       

      9. Wasserfall Scharatsch und 10. Wasserfall „Sontik“

      Der Wasserfall „Scharatsch“ (15 M) liegt im ziemlich schwer zu erreichendem Ort, am Fluß Chndsorut in der Provinz Tavush. Der Name „Scharatsch“ wird aus dem Armenischen ins Deutsche als „Geheul“ oder „Stöhnen“ übersetzt, das mit  dem lauten Geräusch von fallendem Wasser verbunden ist.
      Näturlich wäre diese Liste der Naturattraktionen ohne den einzigartigen Wasserfall „Sontik“ (Regenschirm) in Arzach unvollständig. Der Wasserfall wurde nach seiner charakteristischen Erscheinung benannr: das Wasser fließt hier aus einem runden, moosbewachsenen Felsen in kleinen, dünnen Bächen, genau wie bei Regen von einem Regenschirm. Der zweite Name des Wasserfalls ist „Mamrot Kar“ („Moosiger Stein“).

      Wasserfall „Sontik“

      Wasserfall „Sontik“

       

      Reservieren Sie Incoming Touren, individuelle Touren und regelmässige Touren mit ONE WAY TOUR und wir helfen Ihnen Armenien zu entdeken.

      BELIEBTE TOUREN 2020