wanna check in?

      Für Regelmäßige Touren und Allgemeine Informationen

      +374 94 362131

      +374 91 362131

      +374 41 362131

      +374 11 362131

      Für Incoming Reiseprogramms

      +374 41 362131

      Für Outgoing Reiseprogramms

      +374 11 362131

      +374 98 362131

      DIE TOP 10 SEHENSWÜRDIGKEITEN DER STADT GORIS UND IHRER UMGEBUNG

      06.08.20

      Goris liegt im Süden Armeniens in der Provinz Syunik, etwa 4 Autostunden von Jerewan entfernt. Goris ist eine kleine Stadt, aber sie liegt in einer sehr ungewöhnlichen und interessanten Landschaft. Die Stadt selbst und ihre Umgebung sind reich an historischen, kulturellen und natürlichen Sehenswürdigkeiten. Also dann, welche sind die Top 10, die Sie auf jeden Fall während Ihres Aufenthaltes in Goris besuchen sollten?

      Sjunik Provinz

      Sjunik Provinz

       

      Der “Felsenwald” in Goris

      Der “Felsenwald” ist ein ungewöhnliches Naturphänomen, wahrscheinlich vulkanischen Ursprungs. Dieses Gebiet an den Berghängen ist mit vielen kleinen schmalen Felsen, Steinsäulen und Felsbrocken der ungewöhnlichsten und bizarrsten Formen bedeckt. Die Gegend ähnelt wirklich einem fantastischen “Wald” mit versteinerten “Bäumen”.

      Der "Felsenwald" in Goris

      Der "Felsenwald" in Goris

       

      Die Höhlen von Khndzoresk

      Die einzigartige “Höhlenstadt” Khndzoresk liegt etwa 8 km von Goris entfernt. 2-3-stöckige Höhlen dienten als Wohnhäuser und Schutzräume für Menschen von der Vorgeschichte bis zur ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts. Einige der Höhlen haben einen völlig natürlichen Ursprung, aber ihr Inneres wurde später von den Anwohnern erweitert.

      Die Höhlen von Khndzoresk

      Die Höhlen von Khndzoresk

       

      Die “Teufelsbrücke” und Heilquellen

      Die „Teufelsbrücke“ (Satani Kamurdsch) ist eine erstaunliche wundersame Struktur, die von der Natur geschaffen wurde. Die Brücke ist etwa 30 Meter lang und 50-60 Meter breit. Im unteren Teil der Brücke sehen Sie eine natürliche “Dekoration” – Stalaktiten, die der Brücke ein noch bedrohlicheres und gleichzeitig faszinierenderes Aussehen verleihen.

      In der Nähe gibt es Heilquellen, deren Gewässer aus vielen Rissen in den Felsen austritt. Sie haben hier sogar die Möglichkeit, in kleinen Naturstein- “Pools” zu schwimmen.

      Die “Teufelsbrücke”

      Die “Teufelsbrücke”

       

      Das Tatew-Kloster

      Das Tatew-Kloster befindet sich ganz in der Nähe der Teufelsbrücke. Das anmutige Gebäude aus weißem Stein steht fast am äußersten Rand einer steilen Klippe, als würde es über einen tiefen Abgrund schweben.

      Das Tatew-Kloster

      Das Tatew-Kloster

       

      Die Flügel von Tatew

      Der schnellste Weg zum Tatew-Kloster ist die Seilbahn „Flügel von Tatew“ und bietet viele unvergessliche Eindrücke. „Flügel von Tatew“ gilt als die längste Seilbahn dieses Typs auf der Welt. Ein aufregender Flug auf den “„Flügel von Tatew” dauert etwa 12 Minuten und bietet Ihnen die Möglichkeit, einen herrlichen Blick auf die Schlucht und das Kloster zu genießen.

      Die Flügel von Tatew

      Die Flügel von Tatew

       

      Karahundsch

      Karahundsch ist ein erstaunlicher alter Megalithkomplex, der an das weltberühmte Stonehenge erinnert. Hier gibt es mehr als 220 geschnittene Steine, die in einer bestimmten Reihenfolge aufrecht stehen. Die Höhe der Megalithen beträgt 150 bis 280 cm. Viele Wissenschaftler vermuten, dass Karahundsch einst ein altes Analogon des modernen Observatoriums war.

      Karahundsch

      Karahundsch

       

      Der Schwarze See (Sew Lidsch) – Schutzgebiet 

      Der Schwarze See (Sew Lidsch) liegt auf einer Höhe von 2658 Metern im Krater eines erloschenen Vulkans. Die gesamte Umgebung ist ein Schutzgebiet und hier können Sie eine Vielzahl einzigartiger Tier- und Pflanzenarten finden.

      Der Schwarze See (Sew Lidsch) – Schutzgebiet

      Der Schwarze See (Sew Lidsch) – Schutzgebiet

       

      Die “Goris Crochet”-Werkstatt

      Diese Werkstatt kann auch als lokales Wahrzeichen angesehen werden. Hier kreieren die Stickerinnen von Goris kleine “Meisterwerke” – Teppiche, Handtaschen, Schlüsselringe, Spielzeug … Touristen nehmen die Handarbeiten der “Goris Crochet” -Werkstatt gerne als Souvenirs mit.

      Die "Goris Crochet"-Werkstatt

      Die "Goris Crochet"-Werkstatt

       

      Die Kirche des Heiligen Gregor des Erleuchters

      Die Kirche des Heiligen Gregor des Erleuchters ist ein relativ “junges” Wahrzeichen.- Sie wurde erst 1903 erbaut. Die Kirche befindet sich in ausgezeichnetem Zustand und dient als typisches Beispiel für die klassische armenische Architektur.

      Die Kirche des Heiligen Gregor des Erleuchters

      Die Kirche des Heiligen Gregor des Erleuchters

       

      Reservieren Sie Incoming Touren, individuelle Touren und regelmässige Touren mit ONE WAY TOUR und wir helfen Ihnen Armenien zu entdeken.

      BELIEBTE TOUREN 2020