wanna check in?

      Für Regelmäßige Touren und Allgemeine Informationen

      +374 94 362131

      +374 91 362131

      +374 41 362131

      +374 11 362131

      Für Incoming Reiseprogramms

      +374 41 362131

      Für Outgoing Reiseprogramms

      +374 11 362131

      +374 98 362131

      Regeln für die Teilnahme an Touren.

      Allgemeine Geschäftsbedingungen gelten für alle Arten von Bestellungen. Auf dieser Website
      ist das Reisebüro “One Way Tour” der Vollstrecker und die Personen, die sich für “One Way
      Tour” bewerben, um Dienstleistungen zu erhalten werden Kunden gennant.

      1. Datenschutzrichtlinie

      Zweck der Sammlung von persönlichen Informationen besteht darin, Sie mit
      unseren Touren und Dienstleistungen zu versorgen und von Zeit zu Zeit
      Aktualisierungen zu melden.
      Bereitstellung von Daten an Dritte bestimmte personenbezogene Daten werden
      dem Dritten nur dann übermittelt, wenn es erforderlich ist, eine Buchung
      vorzunehmen oder Informationen über eine andere Organisation z.B. ein Hotel
      oder ein Transportunternehmen zu klären.

      Löschen persönlicher Daten

      Wir müssen persönliche Informationen für eine bestimmte Zeit speichern um Fragen zu
      beantworten, die während der Reise und der Aufwartung auftreten können.

      Korrektur oder Änderung von persönlichen Daten

      •  beim Ausfüllen personenbezogener Daten können, im Falle von Problemen oder
        Ungenauigkeiten, Änderungen vorgenommen werden bevor wir eine endgültige
        Bestätigung vornehmen.
      •  für weitere Änderungen oder einen Wirbelwind kontaktieren Sie uns (für
        Kontaktdaten klicken Sie bitte auf den Link http: //onewaytour.com/ru/kontakty/)

      2. Rechte und Pflichten

      Der Kunde verpflichtet sich

      •  Leistungen, die vom Auftragnehmer gemäß dem zuvor erlangten Vertrag
        erbracht werden, zu zahlen, den Betrag auf das Konto des Auftragnehmers
        zu überweisen oder in bar zu bezahlen.
      • Die Bezahlung erfolgt in Dram (AMD)
      • während eines vorübergehenden Aufenthaltes im Hotel, Besuche von
        Sehenswürdigkeiten eine Verantwortung tragen in der gesetzlich
        vorgeschiebenen Weise, einschließlich für den ihm verursachten materiellen
        Schaden, durch rechtswidrige Handlungen.

        Der Kunde hat das Recht um die Buchung zu verschieben, erkürzen, oder vorzeitig zu
        beenden, wenn der Auftragnehmer einen Tag bevor informiert wird und nicht nach
        endgültigen Bestätigung, anderfalls ist der Kunde verpflichtet, dem Vollstrecker eine
        Geldbuße für die Kosten der Tour oder anderen Dienstleistungen zu zahlen.

        Der Vollstrecker (Auftragnehmer) übernimmt

      • dem Kunden Informationen über die angebotenen touristischen Dienstleistungen zur
        Verfügung stellen.
      • Informationen zu Preisen, Bedingungen und Verfahren für die Stornierung.
      • dem Kunden ein Abrechnungsdokument für die Bezahlung von touristischen
        Dienstleistungen zur Verfügung zu stellen.
      • nach Erhalt der Bestellung, um den Kunden zu kontaktieren, um über die
        Möglichkeiten der Erfüllung der Bestellung zu informieren, um alle Fragen des
        Kunden zu beantworten.
      • qualitativ und genau ausgedrückt eine Bestellung, die durch ein bilaterales
        Abkommen bestätigt wird.
      • Veröffentlichen Sie keine persönlichen Informationen über den Kunden ohne seine
        schriftliche Zustimmung.
      • Im Falle von Änderungen, die im bilateralen Vertrag nicht vorgesehen sind,
        informieren Sie den Kunden mindestens 1 Arbeitstag vor dem Abschluß der
        Bestellung, ihm Bedingungen zu geben, die den vorher vereinbarten entsprechen.

        Der Vollstrecker hat das Recht

      • Wenn nötig, das Hotel durch eine ähnliche oder höhere Klasse ersetzen (die
        Änderung des Hotels gilt nicht als eine Änderung im Plan für touristische
        Dienstleistungen.
      • Um die Reihenfolge der einzelnen Touren zu bestätigen, benötigen Sie eine
        Anzahlung von 30% vom Gesamtwert der Bestellung, die im Falle einer
        Ablehnung oder Verspätung keine Rückgabe enforderlich ist.
      • Um die Reihenfolge der regulären/Gruppenreisen zu bestätigen (bei Buchung von 3
        oder mehr Teilnehmen), benötigen Sie eine Vorauszahlung in Höhe von 50% des
        Gesamtpreises der Bestellung die im Falle einer Ablehungen oder Verspätung keine
        Rückgabe erforderlich ist

      3. Auftragsbestätigung

      • Eine durch elektronische Kommunikation erteilte Bestellung gilt als eine
        “bestätigte bilaterle Vereinbarung”, wenn der Kunde eine positive Antwort
        auf die E-mail des Vollstreckers erhalten hat, die als “endgültige
        Bestätigung” bezeichnet wird.
      • Ein bilateral bestätiger Auftrag ist Grundlage für die Erfüllung aller eben
        genannten Verpflichtungen.
      • unabhängig davon, ob der Kunde die Dienstleistung annimmt oder sie
        einem Dritten zur Verfügung stellt, sind die aufgeführten Verpflichtungen
        sowohl für den Kunden als auch für die Bestellung verbindlich.

        Force-Mageur (höhere Gewalt)

        die Parteien sind vor der Haftung befreit, wenn die Verpflichtungen aufgrund von
        Umständen höherer Gewalt (Force-Mageur) (Erdbeben, Überschwemmung, Krieg,
        Störung der Kommunikationseinrichtungen, Situationen, die in dem Gebiet oder
        Gebäude universell sind) nicht eingehalten wurden

      Additionally, paste this code immediately after the opening tag: