wanna check in?

      DIE VERBORGENEN PFADE ARMENIENS

      7 Tage / 6 Nächte
      Ab 487 USD
      BESCHREIBUNG

      Lassen Sie sich von ONE WAY TOUR betreuen, wenn Sie die Seele dieses antiken, unentdeckten Landes erforschen.

      Wann hatten Sie zuletzt die Chance, sich soweit von den üblichen Pfaden zu entfernen, dass die meisten Ihrer Freunde keine Ahnung haben wohin Sie gehen? Sind Sie jemals dort spazieren gegangen, wo Noah spazieren gegangen ist? Haben Sie jemals Felszeichnungen an den Ufern eines der größten und höchst gelegenen Seen betrachtet? Oder haben sie sich jemals selbstgemachtes Fladenbrot, frische Feigen und einer der besten Forellen schmecken lassen, während Sie auf felsige, geheimnisvolle Berge hinausschauten?Wenn nicht, ist es jetzt an der Zeit, Armenien zu besuchen.

      Ankunft

      Empfang im Flughafen Zwartnots und transfer  ins Hotel. Willkommenabendessen mit armenischer Folklore (traditionelle Musik und Tänze). Abendspaziergang im Zentrum der Stadt. Teilnahme an der Schow von den Singenden Fontäne.

      Übernachtung: Jerewan

      Garni - steinerne Symphonie - Hawuts Tar - Geghard

      Nach dem Frühstück fahren Sie zum heidnischen Sonnentempel Garni. Der Tempel wurde im 1. Jh. n. Chr. vom armenischen König Tiridates I. erbaut und ist einem heidnischen Gott, Mithra, dem Gott der Sonne, gewidmet. Nach der Besichtigung haben Sie eine Wanderung zum Kloster Hawuts Tar und weiter zum Höhlenkloster Geghard (13. Jh.). ein prächtiges Denkmal mittelalterlicher armenischer Architektur, bedeutender Wallfahrtsort und seit dem Jahr 2000 Teil des UNESCO-Weltkulturerbes. 

      Übernachtung: Jerewan

      Jerewan - Sewan - Artanisch - Dilidschan

      Nach dem Frühstück im Hotel fahren Sie zum Berg Artanisch.Hier machrn Sie eine Wanderung zum Gipfel .  Vom Gipfel hat man schöne Aussicht zum Sewan See, auch „blaue Perle" genannt. Sewan  liegt etwa 2.000 Meter über dem Meeresspiegel und bedeckt ca. 5% der Fläche Armeniens. Er ist der zweithöchste Süßwassersee der Welt. Sie besuchen hier das Sewankloster auf einer Halbinsel aus dem 9. Jahrhundert. In der Hauptkirche erwartet uns ein einzigartiges mittelalterliches Denkmal – ein „Erlöser“ Kreuzstein mit der Darstellung der Kreuzigung von Jesus Christus.     Übernachtung in Dilidschan.

      Übernachtung: Dilidschan

      Dilidschan - Parz See - Gosch See - Dilidschan

      Frühstück im Hotel  und Besichtigung des alten Stadtviertels in Dilidschan. Die Leute sagen: «Hätte Paradies  Berge,  Wälder,  und Mineralquellen,  wäre es wie Dilijan sein». Nach der Besichtigung fahren Sie zum Parz See. Hier beginen Sie die Wanderung zum Kloster Goschawank.Es ist ein Beispiel der armenischen  Architktur des 12. Bis 13. Jahrhunderts. Es wurde von Mkhitar Gosh, einem mittelalterlichen Gelehrten gegründet. Dann wandern Sie weiter zum Gosch See. 

      Übernachtung: Dilidschan

      Dilidschan- Fioletowo - Sanahin - Haghpat

      NAch dem Frühstück im Hotel fahren Sie zum Dorf Fioletowo. Es ist ein molokanisches Dorf. Seit schon 200 Jahren hier leben die Molokaner. Die Molokaner sind ethnische Reussen , die im 19. Jahrhundert aus Rusland deportiert wurden. Während der Fastenzeiten trinken die Molokaner Milch, deswegen sind sie "Molokaner " also Milchtrinker benannt.  Durch den atemberaubenden Canyon des Debed Flusses geht unsere Fahrt zum Kloster Sanahin (10. Jh.). Sanahin war das geistlich–wissenschaftliche Zentrum im Norden Armeniens. Die Sanahin Akademie war bekannt durch ihre Absolventen, die im mittelalterlichen     Armenien     als     hochqualifizierte Spezialisten in verschiedenen Bereichen führende Rollen übernommen hatten. Nach der Besichtigung machen Sie eine Wanderung zum Kloster Haghpat (10. Jh.), das auf einem Hochplateau mit herrlicher Aussicht liegt. Die Schwesterklöster Sanahin und Haghpat gehören zu derselben architektonischen Schule und sind im Jahre 1996 von UNESCO als Weltkulturerben gelistet. 

      Übernachtung: Haghpat

      Aragats, Südgipfel (3893m)

      Nach dem Frühstück nehmen Sie Richtung Aragats. Heute wird der höchste Berg Armeniens Sie den ganzen Tag begleiten. Sie werden bis zum Kari See fahren. Von dem See beginen Sie die Wanderung zum  südlichen Gipfel (3893m). Nach der Bergbesteigung fahren Sie nach Jerewan.

      Übernachtung: Jerewan.

      Rückflug

      Frühstück im Hotel. Transfer zum Flughafen.

      IM PREIS INBEGRIFFEN

      • Unterbringung lt. Programm
      • Alle Transfers/Fahrten während der Reise
      • Verpflegung : Halbpension
      • Professionelle Reiseleitung
      • Eintrittsgelder
      • Willkommenabendessen
      • 0,5 l Wasser pro Person jeden Tag

      IM PREIS NICHT INBEGRIFFEN

      • Flug nach/von Jerewan
      • Alkoholgetränke
      • Versicherung

      WICHTIG

      • Die Preise sind für einen Person im Doppelzimmer gerechnet.
      • Sie können auch andere Hotels in Armenien wählen.
      • Das Programm kann nach Ihrer Wunsch geändert werden.

      Haben Sie Fragen?

      Nach unserer Buchungsbestätigung wird die Tour gebucht sein.

      TEILEN!

      ÄHNLICHE TOUREN